Kinderturnen

Kinderturnen umfasst das komplette Grundlagenangebot, Bewegungsfertigkeiten der Kinder zu festigen und gezielt zu erweitern.

Das geschieht durch

- Erleben von Spaß und Freude an der Bewegung

- Anreize zum Mitmachen

- Miteinander spielen und üben

 

Die 1-4 jährigen werden von Mutter/Vater oder Oma/Opa begleitet und erfahren erste Turn-und Spielerlebnisse gemeinsam mit anderen. Geschwisterkinder sind ebenfalls willkommen.

    

Im Alter von 3-7 Jahren erlernen die Kinder bei uns die wichtigsten motorischen Grundlagen und Grundfertigkeiten, die meist in einem klassischen Turngeräteparcours spielerisch erlebt werden. Spiele, Bewegungsgeschichten und Tänze zu Beginn oder am Ende der Turnstunde fördern das soziale Verhalten. Im Vordergrund steht der Spaß dabei. Automatisch werden Koordination, Ausdauer, Beweglichkeit und Gleichgewicht verbessert.

 

Im fortgeschrittenen Kinderturnen ab 5 Jahren steht die Verbesserung bereits erlernter Fähigkeiten im Vordergrund. Ein bei uns aufgebauter Geräteparcours ermöglicht bereits das gezielte Turnen an den Geräten, bietet aber auch zahlreiche Anreize zum Ausprobieren. Aufwärmspiele und Abschlussrituale runden das noch normfreie Turnen ab. Die hier erprobten Grundtätigkeiten wie Klettern, Hangeln, Springen, Werfen, Rollen und Balancieren sind Voraussetzungen für weitere Sportarten wie z.B. Akrobatik, Inlinen, Skifahren, Kunstturnen, verschiedenste Ballsportarten usw...

 

Terminliste Kinderturnen: 

Für alle Kinder zwischen 6 und 18 Jahren bietet der Saarländische Turnerbund Ferienfreizeiten an:

Kinderzeltlager
(für Kinder von 6-13 Jahren)

Jugendfreizeit "Allgoi"
(für Jugendliche von 14-18 Jahren)

Informationen unter www.stj.de

 

 

Ulrike Wittmann
Abteilungsleiterin